Meldungen

„Aktuelle Meldungen rund um Posteo: Neuigkeiten, Entwicklungen, Hintergrundinfos, Medienbeiträge über Posteo - das ganze Spektrum.“

Meldungen

Mailvelope 4.0: Browser-Add-on mit erhöhter Sicherheit und neuer Bedienoberfläche

Erstellt am 02.August 2019, 16:01 Uhr | Kategorie: News

Das Browser-Add-on Mailveleope ist in der Version 4.0 erschienen. Das Update lohnt sich, denn dank eines BSI-Audits wurden sicherheitsrelevante Bugs entfernt. Zudem haben die Entwickler die Bedienoberfläche modernisiert.

Berlin (Posteo) – Um Mails per OpenPGP zu verschlüsseln, muss man in den meisten Fällen ein separates Mail-Programm wie Thunderbird installieren. Das kostenlose Browser-Add-on Mailvelope erlaubt eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch im Browser: direkt im Webmailer des jeweiligen Anbieters. Nun ist das Programm in Version 4.0 erschienen und bietet einige Anreize zum Update.


Einfach und übersichtlich: Auch nach dem Update bleibt Mailvelope intuitiv zu bedienen.

Auffälligste Änderung ist die neue Bedienoberfläche. Sie wirkt deutlich moderner und lebendiger als in Vorgängerversionen. Geblieben ist sind die Übersichtlichkeit und die selbsterklärende Bedienung. Nach der Installation nicht wundern: Das Logo des Add-ons hat sich ebenfalls geändert. Wer noch keinen eigenen PGP-Schlüssel besitzt, kann diesen bei der Einrichtung von Mailvelope erstellen lassen.

Zudem haben die Entwickler zahlreiche Bugs entfernt, die im Rahmen eines Sicherheits-Audits des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gefunden wurden. Um welche Fehler es sich gehandelt hat, werden die Entwickler in einem Audit-Bericht dokumentieren. Er soll in Kürze veröffentlicht werden.

Update installieren

Mailvelope ist kostenlos für die Browser Firefox und Chrome erhältlich und steht unter Open-Source-Lizenz. Es funktioniert mit vielen großen Mail-Providern und kann auch mit dem Posteo-Postfach kombiniert werden. Der Download ist etwa 3 Megabyte groß. Wer bereits eine frühere Version installiert hat, kann die Aktualisierung über die Add-on-Verwaltung des Browsers anstoßen; je nach Update-Einstellungen geschieht dies auch automatisch.

Wie Sie Mailvelope für ihren Posteo-Account einrichten und nutzen, lesen Sie in unserer Hilfe.