Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Dieser Artikel wurde getaggt mit: MailvelopeEnde-zu-Ende-Verschlüsselung

Wie aktiviere ich die automatische Posteo-Schlüsselsuche und das Verschlüsseln von Anhängen im Posteo-Webmailer mit OpenPGP?

Mit der Mailvelope-API für Posteo ist das Versenden und Lesen von Ende-zu-Ende-verschlüsselten E-Mails noch einfacher geworden: Die automatische Schlüsselsuche findet öffentliche Schlüssel Ihrer Kontakte automatisch. Und auch E-Mail-Anhänge werden automatisch verschlüsselt.

In diesem Hilfebeitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie die Mailvelope-API aktivieren. Sie erfahren außerdem, wie Sie ggf. bereits vorhandene Schlüssel in einen neuen Schlüsselbund übertragen.

Voraussetzungen

  1. Sie haben Mailvelope in Ihrem Browser installiert.
  2. Sie besitzen ein Schlüsselpaar zu Ihrer Posteo-E-Mail-Adresse.

So aktivieren Sie die Mailvelope-API für Posteo

  1. Klicken Sie auf das Mailvelope-Symbol in der Symbolleiste Ihres Browsers.
  2. Klicken Sie auf Optionen.

Mailvelope API aktivieren: Schritt 1 bis 2

  1. Öffnen Sie die Optionen.
  2. Klicken Sie auf Liste der E-Mail-Anbieter.
  3. Bei Posteo klicken Sie auf Bearb.
    Hinweis: Der Button erscheint erst, wenn Sie den Mauszeiger über den Posteo-Eintrag ziehen.

Mailvelope API aktivieren: Schritt 3 bis 5

  1. Klicken Sie auf den Schalter bei API.
  2. Bestätigen Sie die Änderung mit einem Klick auf OK.

Mailvelope API aktivieren: Schritt 6 bis 7

Kehren Sie in den Webmailer zurück. Sie sehen jetzt im Webmailer in der Menüleiste einen zweiten Button zum Öffnen des E-Mail-Editors: Schreiben und Verschlüsseln.

So übertragen Sie bestehende Schlüssel in einen neuen Schlüsselbund

Nach der Aktivierung der API erstellt Mailvelope einen neuen Schlüsselbund für die Seite Posteo.de. Um die Schlüssel aus Ihrem bisherigen Schlüsselbund weiterhin nutzen zu können, öffnen Sie erneut die Optionen von Mailvelope und gehen dann wie folgt vor:

  1. Unter Schlüsselverwaltung klicken Sie auf das Schlüsselbund-Auswahlmenü oben links.
  2. Wählen Sie Mailvelope aus.
  3. Klicken Sie auf Exportieren.

Mailvelope Schlüsselbund exportieren: Schritt 1 bis 3

  1. Klicken Sie auf Herunterladen.
    Wichtig: Klicken Sie vorher keinen Schlüssel an.
  2. Speichern Sie die Datei all_keys.asc auf Ihrem Computer.

Mailvelope Schlüsselbund exportieren: Schritt 4

  1. Schließen Sie den Export-Dialog und klicken Sie erneut auf das Schlüsselbund-Auswahlmenü oben links in Mailvelope.
  2. Wählen Sie posteo.de (Posteo) aus.

Mailvelope Schlüsselbund exportieren: Schritt 6 bis 7

  1. Öffnen Sie Schlüssel importieren.
  2. Klicken Sie auf Bitte eine Schlüsseltextdatei zum Importieren auswählen.
  3. Wählen Sie Ihre in Schritt 5. gespeicherte Datei aus.
  4. Klicken Sie auf Importieren.

Mailvelope Schlüsselbund exportieren: Schritt 8 bis 11

Weitere Artikel