Posteo: Impulse für mehr Nachhaltigkeit im Internet.

„Ein E-Mail-Postfach bei Posteo spart Strom, CO2, Atommüll und schont Ressourcen. Unsere Rücklagen werden durch die Umweltbank in ökologische Projekte investiert.“

Lesetipp:
Posteo-Portrait im Ökotest-Verlag

Energie

Grafik zum Strommix von Greenpeace Energy im Vergleich zum bundesdeutschen Strommix

Unsere Server und Geschäftsräume werden zu 100% mit Ökostrom von Greenpeace Energy versorgt, der aus Wasserkraftwerken und Windenergieanlagen in Österreich und Deutschland stammt. Greenpeace Energy geht bei Themen wie dem Versorgungskonzept sowie der Förderung von Neuanlagen keine Kompromisse ein:

  • Kein Greenwashing: Greenpeace Energy etikettiert Strom aus Kohle- oder Atomkraft nicht zu Ökostrom um und verzichtet auf handelbare Zertifikate wie zum Beispiel RECS.
  • Transparenz: Greenpeace Energy legt alle Lieferantenkraftwerke für seine Kunden offen.
  • Neuanlagenförderung: Neukunden werden nach spätestens fünf Jahren zu hundert Prozent mit Strom aus Anlagen versorgt, die nicht älter als fünf Jahre sind.

Finanzen

  • Finanzierung: Posteo wirtschaftet nachhaltig. Das Unternehmen ist schulden- und kreditfrei. Auch Investoren gibt es nicht. Posteo hat nur eine einzige Einnahmequelle: Die Beiträge seiner Nutzerinnen und Nutzer. Sie ermöglichen uns eine unabhängige, datenschutzorientierte Arbeit. Zum Beispiel können wir vollständig auf Tracking verzichten, da wir durch die Nutzerfinanzierung keine Werbeeinahmen benötigen.
  • Firmenkonto: Wir setzen auf Nachhaltigkeit - auch, wenn es um Geld geht. Das Guthaben der Posteo-Kunden wird auf unserem Konto bei der sozial-ökologischen GLS Bank verwaltet. Die GLS Bank setzt das Geld ausschliesslich zur Finanzierung von ökologisch und sozial sinnvollen Projekten ein.
  • Rücklagen: Unsere Rücklagen haben wir bei der Umweltbank angelegt. Die Bank fördert mit dem Geld Umweltprojekte, vor allem in den Bereichen Erneuerbare Energien, Niedrigenergie-Bauweise, Umweltfreundliche Produktion, Kreislaufwirtschaft, ökologische Landwirtschaft und Recycling.
  • Spenden: Wir spenden regelmäßig an NGO`s, die im Umwelt- und Klimaschutz tätig sind. Kündigen Posteo-Kunden ihr Konto, können sie Restguthaben durch uns spenden lassen.

Büro & Unternehmen

  • Soziale Verantwortung als Arbeitgeber: Posteo beschäftigt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unbefristeter Festanstellung. Um die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie zu erleichtern, setzen wir im Betrieb auf Gleitzeit und verschiedene Teilzeitmöglichkeiten.
  • Kostenfreier bio-vegetarischer Mittagstisch: Posteo bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen täglichen, bio-vegetarischen Mittagstisch an. Die Kosten für dieses Angebot (u.a. eigener Koch) werden vollständig vom Unternehmen getragen.
  • Zusätzliche Urlaubstage bei Bahnreisen: Posteo bietet allen Mitarbeitern zusätzliche Urlaubstage für klimafreundliche Bahnreisen, wenn sie bei einer privaten Urlaubsreise auf das Flugzeug verzichten.
  • Kostenfreie Fahrradreparatur: Posteo-Mitarbeiter können ihr Fahrrad kostenfrei im Betrieb von einem Fahrradmechaniker reparieren lassen.
  • Recyclingpapier: Einsatz von 100% Recyclingpapier in allen Geschäftsbereichen
  • Computergesteuerte Heizungsregelung: Diese optimiert den Energieverbrauch durch Anpassung der Raumtemperatur je nach Bedarf (Nacht, Wochenende, geöffnetes Fenster).
  • Energieeffiziente Hardware: Wir setzen auf energieeffiziente und schadstoffarme Hardware.
  • Neuanschaffungen nach Nachhaltigkeitskriterien: Bei Neuanschaffungen achten wir nicht auf niedrige Preise, sondern auf die Nachhaltigkeit des jeweiligen Produktes.
  • Möbel: Sowohl unsere Büroräume als auch das Posteo Lab sind mit Tischen aus FSC-zertifiziertem Holz, sowie mit Büromöbeln aus Recyclingmaterialien ausgestattet.
  • Keine Flüge: Posteo verzichtet aus Gründen des Klimaschutzes vollständig auf geschäftliche Flugreisen.

Technisches

  • Energieeffiziente Hardware: Wir setzen im Büro und bei den Servern auf energieffiziente Hardware.
  • Spamreject: Bei Posteo gibt es keinen Spamordner. Als Spam identifizierte Mails werden von unserem Server gar nicht erst angenommen. Durch das Abweisen von Spam-Nachrichten schonen wir den Speicherplatz unserer Nutzer und sparen Ressourcen.
  • Greylisting: Das so genannte Greylisting hält die meisten Spam-Nachrichten von unseren Servern fern und reduziert so massiv den Strombedarf.
  • Umzugsservice: Der Umzugsservice erleichtert den kompletten Umzug zu Posteo und ermöglicht die Kündigung bisheriger Postfächer.
  • effiziente Programmierung: Vermeidung von Energieverschwendung durch optimierte Gestaltung der lastrelevanten Prozesse.
  • passend dimensionierte Server: Unsere Systeme sind bedarfsgerecht dimensioniert und wachsen flexibel mit. Das spart Ressourcen: Überdimensionierte Serverlandschaften sind häufig enorme Stromfresser.

Werbefreiheit

  • Keine Finanzierung über Werbung: Die Existenz vieler Internetdienste ist vom Geld und Wohlwollen ihrer Werbekunden abhängig. Posteo ist ein unabhängiger Anbieter, der nachhaltig wirtschaftet und sich ausschliesslich über die Beiträge seiner Kunden finanziert.
  • Datensparsamkeit durch Verzicht auf Werbung Wir haben kein Interesse daran, die Daten unserer Kunden an die Werbewirtschaft zu verkaufen. Wir verzichten deshalb vollständig auf Werbekunden und unsere Website ist frei von Trackingstools. Wir erheben grundsätzlich keine personenbezogenen Daten unserer Kunden. Bezahldaten werden grundsätzlich von E-Mail-Postfächern getrennt.