Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Wie veröffentliche ich den öffentlichen S/MIME-Schlüssel meiner Posteo-E-Mail-Adresse im Posteo-Schlüsselverzeichnis?

Dieser Hilfe-Beitrag erklärt Ihnen, wie Sie den öffentlichen S/MIME-Schlüssel Ihrer Posteo-E-Mail-Adresse über das Posteo-Schlüsselverzeichnis mit anderen Personen teilen.

Öffentlichen Schlüssel an Posteo senden

  1. Öffnen Sie die Einstellungen des Webmailers.
  2. Klicken Sie auf Mein Konto.
  3. Öffnen Sie den Menüpunkt PGP- und S/MIME-Verschlüsselung.
  4. Im Bereich "Schlüsselverwaltung klicken Sie auf die angezeigte E-Mail-Adresse im Format keys+1234567890123456@posteo.de, um Ihre E-Mail-Anwendung zu öffnen.
    Alternativ können Sie die Adresse auch kopieren und in Ihrem bevorzugten E-Mail-Programm einfügen.

S/MIME-Schlüssel einer Posteo-E-Mail-Adresse im Posteo-Schlüsselverzeichnis veröffentlichen - Schritt 1 bis 4

  1. Signieren Sie die E-Mail mit Ihrem öffentlichen S/MIME-Schlüssel.
  2. Klicken Sie auf Senden.

S/MIME-Schlüssel einer Posteo-E-Mail-Adresse im Posteo-Schlüsselverzeichnis veröffentlichen - Schritt 5 bis 6

Ihr öffentlicher Schlüssel wird automatisch veröffentlicht und im DNS-Verzeichnis von Posteo hinterlegt.

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung?

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, entspricht Ihr Schlüssel nicht den Posteo-Kriterien für öffentliche Schlüssel. Beheben Sie in diesem Fall den Fehler, der in der Meldung angegeben ist:

Fehlermeldungen bei nicht eingehaltenen Schlüsselkriterien (PGP)

Weiterführende Artikel