Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Dieser Artikel wurde getaggt mit: Kalender

Kalender freigeben: Wie teile ich einen Kalender?

Im Posteo-Webmailer können Sie einen oder mehrere Kalender lesend freigeben – und so mit anderen teilen. Diese Menschen müssen kein Posteo-Konto besitzen. Freigegebene Posteo-Kalender können in allen Kalender-Apps oder Programmen abonniert werden, die den offenen ics-Standard unterstützen. Auch das Abonnieren der Kalender im Posteo-Webmailer ist möglich.

Hinweis: Sie können Ihre Kalender “lesend” teilen, nicht aber “schreibend”. Das bedeutet: Andere können Ihre freigegebenen Kalender einsehen. Einträge ändern oder neue Einträge hinzufügen können Sie hingegen nicht.

Dieser Hilfe-Beitrag erklärt Ihnen, wie Sie einen Posteo-Kalender teilen können.

Kalender freigeben

Melden Sie sich zunächst im Posteo-Webmailer an. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Öffnen Sie den Reiter Mein Konto.
  3. Klicken Sie auf den Menü-Punkt Kalender.
Öffnen Sie die Einstellungen und unter "Mein Konto" den Menüpunkt "Kalender".
  1. Im Abschnitt “Kalender teilen” wählen Sie einen Kalender aus, den Sie teilen möchten, und klicken auf Teilen.
Klicken Sie unter dem Kalender, den Sie teilen möchten, auf "Teilen".

Hinweis: Nachdem Sie den Kalender geteilt haben, erstellt das System eine öffentlich verfügbare Internetadresse (URL) für Ihren Kalender. Ihr Kalender ist dann für jeden Internetnutzer einsehbar, der diese URL kennt. Achten Sie daher darauf, die URL nur Menschen mitzuteilen, die Einträge Ihres Kalenders sehen sollen. Um die Adresse zu teilen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Markieren Sie die ICS-Kalender-URL in den Einstellungen im Reiter “Mein Konto” im Menü-Punkt Kalender (Schritt 1-3) im Abschnitt “Kalender teilen”.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierte Adresse und anschließend auf Kopieren.
Markieren Sie die Kalender-URL, klicken Sie mit der rechten Maustaste und "Kopieren" Sie die URL in die Zwischenablage.

Am Ende fügen Sie die URL in einer E-Mail ein, um Sie anderen mitzuteilen.

Sie haben Ihren Kalender nun freigegeben. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Kalender abonniert, lesen Sie unseren Hilfe-Artikel Wie abonniere ich einen Kalender?

Weiterführende Artikel