Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Dieser Artikel wurde getaggt mit: AliaseSmartphoneE-MailprogrammeiOS

Wie richte ich einen Posteo-E-Mail-Alias auf meinem iPhone oder iPad ein?

Sie haben Ihr Posteo-Postfach auf Ihrem iPhone oder iPad eingerichtet und wollen dort auch mit Ihren E-Mail-Aliasen E-Mails versenden?

In diesem Hilfe-Beitrag erfahren Sie, wie Sie einen Alias in iOS 11 hinzufügen und nutzen. Anleitungen für ältere Versionen von iOS finden Sie weiter unten.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Aliase in iOS nur eingerichtet werden können, wenn Sie Posteo manuell konfiguriert haben.

So fügen Sie eine neue E-Mail-Adresse in iOS hinzu

  1. Öffnen Sie die iOS-Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Accounts & Passwörter.
  3. Öffnen Sie Ihr Posteo-Konto.

  1. Tippen Sie auf Account.
  2. Öffnen Sie den Eintrag E-Mail.

    Hinweis: Wenn Sie diesen Eintrag nicht öffnen können, haben Sie Posteo vermutlich mit dem Posteo-Profil installiert. Aliase können in iOS nur bei einer manuellen Konfiguration hinzugefügt werden. Um Ihre Alias nutzen zu können, deinstallieren Sie das Posteo-Profil und richten Posteo noch einmal manuell ein.
  3. Tippen Sie auf Weitere E-Mail-Adresse.

  1. Geben Sie Ihre E-Mail-Alias-Adresse ein und bestätigen Sie die Eingabe mit Return.
  2. Wählen Sie auf Wunsch mit einem Tipp auf die Adresse den E-Mail-Alias als Standardabsender aus.
  3. Tippen Sie auf Account.
  4. Bestätigen Sie die Änderungen mit Fertig.

So nutzen Sie Ihren E-Mail-Alias als Absender

Sie haben dem Posteo-Konto auf Ihrem iOS-Gerät den E-Mail-Alias hinzugefügt. Nun können Sie die Adresse als Absender auswählen. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schreiben Sie eine neue E-Mail und tippen Sie auf Kopie/Blindkopie.
  2. Tippen Sie unter Account: auf Ihre E-Mail-Adresse.
  3. Wählen Sie Ihre Absenderadresse aus und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Tipp auf ein anderes Feld wie Betreff.

Wenn Sie Ihren Alias als Absender auswählen, wird ausschliesslich dieser E-Mail-Alias beim Empfänger angezeigt. Ihre Haupt-E-Mail-Adresse ist für den Empfänger der E-Mail nicht sichtbar, auch nicht im Header der E-Mail.

Anleitungen für ältere Versionen

iOS 10

Weiterführende Artikel