Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Dieser Artikel wurde getaggt mit: Postfachfunktionen

Backup: Wie kann ich gelöschte E-Mails wiederherstellen?

Sie haben versehentlich E-Mails oder Ordner gelöscht? Die gelöschten Daten befinden sich auch nicht mehr in einem anderen Ordner oder im Papierkorb?

Dann können wir versuchen, die E-Mails aus einem Backup wiederherzustellen: unter bestimmten Voraussetzungen ist das möglich. In diesem Hilfe-Artikel erfahren Sie, welche Voraussetzungen das sind, wie Sie eine Daten-Wiederherstellung anfragen und wie sie ggf. erfolgt.

Beitragsmenü

Voraussetzungen

  1. Das versehentliche Löschen darf vor maximal einer Woche erfolgt sein. Sicherheits-Backups Ihrer Daten werden bei uns 7 Tage lang gespeichert – und dann gelöscht.
  2. Der Krypto-Mailspeicher war zum Lösch-Zeitpunkt nicht aktiviert.
  3. Die gelöschten E-Mail-Daten befanden sich zum Zeitpunkt mindestens eines Backups noch in Ihrem Postfach. Wir sichern Ihre Daten in der Regel alle 24 Stunden.

So lassen Sie ein Backup wiederherstellen

Sind die Voraussetzungen erfüllt, loggen Sie sich zunächst in Ihr Posteo-Postfach ein. Nach dem Login gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Mein Konto.
  3. Öffnen Sie den Menüpunkt E-Mails wiederherstellen.
  4. Geben Sie das Datum und den Zeitpunkt ein, zu dem die gelöschte E-Mail noch vorhanden war.
  5. Klicken Sie auf Absenden.

Fertig. Sie haben das Wiederherstellen Ihrer Daten angefragt.

Das Bearbeiten Ihrer Anfrage nimmt einige Stunden bis zu einem Werktag in Anspruch. Wir werden versuchen, ein passendes Backup für Sie wiederherzustellen. Sie erhalten eine E-Mail, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

So öffnen Sie die wiederhergestellten E-Mails

Sobald wir ein Sicherheits-Backup für Sie wiederhergestellt haben, finden Sie einen Ordner mit dem Namen BACKUPRESTOREin Ihrem Postfach. Der Ordner enthält eine vollständige Kopie aller E-Mails und Ordner Ihres Postfachs zum Zeitpunkt des Backups. Um die wiederhergestellten E-Mails zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter dem Ordnersymbol, um die wiederhergestellten Ordner anzuzeigen.
  2. Klicken Sie auf den gewünschten Ordner, um die E-Mails anzuzeigen.

Sie können die benötigte(n) E-Mail(s) nun in einen anderen Ordner verschieben. Wie Sie einen ganzen Ordner verschieben, erfahren Sie hier. Nicht mehr benötigte Ordner können Sie anschließend löschen.

Hinweise & Problemlösungen

Ich habe den Krypto-Mailspeicher nach dem versehentlichen Löschen wieder deaktiviert. Können Sie meine gelöschten E-Mail-Daten jetzt für mich wiederherstellen?

Nein. Backups, die vor dem Deaktivieren des Krypto-Mailspeicher erstellt wurden, bleiben weiter verschlüsselt.

Die gesuchte E-Mail ist nicht im Backup enthalten. Wieso?

Die E-Mail war zum von Ihnen angegebenen Zeitpunkt nicht Teil des Backups.

Weiterführende Artikel