Posteo Hilfe Hilfe-Themen Artikel

Dieser Artikel wurde getaggt mit: Passwort und Sicherheit

Ein neues Passwort per SMS oder E-Mail erhalten: Die "Passwort vergessen"-Funktion

Sollten Sie einmal Ihr Posteo-Passwort vergessen, können Sie ein neues Passwort bequem per E-Mail oder SMS erhalten. Die einzige Bedingung: Ihre “Passwort vergessen”-Funktion ist aktiviert.

In diesem Hilfe-Beitrag erfahren Sie, wie Sie die “Passwort vergessen”-Funktion bei Posteo aktivieren und nutzen.

  1. So aktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion
  2. So fordern Sie ein neues Passwort an
  3. So aktualisieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion
  4. So deaktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion
  5. Was tun bei Problemen?
  6. Weiterführende Artikel

So aktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion

Zum Aktivieren der “Passwort vergessen”-Funktion melden Sie sich zunächst in Ihrem Postfach an. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Mein Konto.
  3. Öffnen Sie den Menü-Punkt Passwort und Sicherheit.

Öffnen Sie die Posteo-Einstellungen und dort unter "Mein Konto" den Menüpunkt "Passwort und Sicherheit".

  1. Entscheiden Sie, ob Sie neue Passwörter künftig an eine Mobilfunknummer oder an eine alternative E-Mail-Adresse erhalten möchten und geben Sie die Mobilfunknummer oder die alternative E-Mail-Adresse in das Eingabefeld “Mobilfunknummer/alternative E-Mail-Adresse” ein. Eingabeformate:
    • Deutsche Mobilfunknummer: 014012345678 (Beispielnummer)
    • andere Mobilfunknummern: zusätzlich Landeskennung im Format 00++ (für Österreich z.B. 0043791234567)
    • E-Mail-Adresse: xxx@xxx.xx
  2. Sensible Kundendaten speichern wir aus Sicherheitsgründen niemals in unserer Datenbank. Deshalb rechnen wir Ihre Eingabe in einen Prüfwert um. Klicken Sie hierfür auf Prüfwert erzeugen.

Geben Sie Ihre Mobilfunknummer oder eine alternative E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Schritt 1: Prüfwert erzeugen".

  1. Geben Sie unter dem Prüfwert Ihr aktuelles Posteo-Passwort ein.
  2. Klicken Sie auf “Passwort vergessen”-Funktion jetzt aktivieren.

Geben Sie unter dem Prüfwert Ihr aktuelles "Posteo-Passwort" ein und bestätigen Sie mit "Schritt 2: "Passwort vergessen"-Funktion jetzt aktivieren".

Ihre “Passwort vergessen”-Funktion wurde aktiviert. Ab sofort können Sie sich ein neues Passwort bequem per E-Mail oder SMS zusenden.

Passwort vergessen: So fordern Sie ein neues Passwort an

  1. Klicken Sie auf der Posteo-Startseite auf “Passwort vergessen?”.

Klicken Sie auf der Posteo-Startseite auf "Passwort vergessen?".

  1. Geben Sie die Posteo-Adresse ein, für die Sie das Passwort vergessen haben.
  2. Haben Sie die “Passwort vergessen”-Funktion für Ihre Mobilfunknummer aktiviert, tippen Sie Ihre Mobilfunknummer ein.
    Haben Sie die “Passwort vergessen”-Funktion für Ihre alternative E-Mail-Adresse aktiviert, geben Sie diese E-Mail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf Passwort zurücksetzen.

Geben Sie Ihre "Posteo-E-Mail-Adresse" sowie Ihre "Mobilfunknummer" bzw. "alternative E-Mail-Adresse" ein und klicken Sie auf "Passwort zurücksetzen".

Sie erhalten innerhalb weniger Minuten ein neues Passwort.

Neue E-Mail-Adresse/Neue Mobilfunknummer: So ändern Sie Ihre Angaben für die “Passwort vergessen”-Funktion

Sie möchten Ihre Angaben für die “Passwort vergessen”-Funktion ändern? Öffnen Sie hierzu wie in den Schritten 1 bis 3 im Abschnitt So aktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion die Posteo-Einstellungen. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie im Abschnitt "Sie möchten die “Passwort vergessen”-Funktion aktualisieren?" Ihre neue Mobilfunknummer oder Ihre neue alternative E-Mail-Adresse ein.
  2. Sensible Kundendaten speichern wir aus Sicherheitsgründen niemals in unserer Datenbank. Deshalb rechnen wir Ihre Eingabe in einen Prüfwert um. Klicken Sie hierfür auf Prüfwert erzeugen.

Geben Sie Ihre "neue Mobilfunknummer" oder Ihre "neue alternative E-Mail-Adresse" ein und klicken Sie auf "Schritt 1: Prüfwert erzeugen".

  1. Geben Sie unter dem Prüfwert Ihr aktuelles Posteo-Passwort ein.
  2. Klicken Sie auf “Passwort vergessen”-Funktion jetzt aktualisieren.

Geben Sie Ihr "Aktuelles Posteo-Passwort" ein und klicken Sie auf "Schritt 2: "Passwort vergessen"-Funktion jetzt aktualisieren".

Ihre Angaben wurden aktualisiert. Bei einem Passwortverlust erhalten Sie ab sofort ein neues Passwort an Ihre neue E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer.

So deaktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion

Sie möchten die “Passwort vergessen”-Funktion deaktivieren? Öffnen Sie hierzu wie in den Schritten 1 bis 3 im Abschnitt So aktivieren Sie die “Passwort vergessen”-Funktion die Posteo-Einstellungen. Anschließend gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie unter “Sie möchten die Passwort vergessen-Funktion deaktivieren?” Ihr aktuelles Posteo-Passwort ein.
  2. Klicken Sie auf “Passwort vergessen”-Funktion jetzt deaktivieren.

Geben Sie im Abschnitt "Passwort deaktivieren" Ihr aktuelles Passwort ein und klicken Sie auf ""Passwort vergessen"-Funktion jetzt deaktivieren".

Sie haben Ihre “Passwort vergessen”-Funktion erfolgreich deaktiviert. Bitte beachten Sie: Nun können Sie sich im Falle eines Passwortverlustes kein neues Passwort mehr zusenden.

Was tun bei Problemen?

Sie haben ein neues Passwort angefordert, aber keine Nachricht von uns erhalten? In seltenen Ausnahmefällen können z.B. Netzprobleme solche Verzögerungen verursachen. Warten Sie bitte einige Minuten ab und versuchen Sie es dann erneut. Achten Sie darauf, ob Ihnen evtl. eine Fehlermeldung angezeigt wird. Sollten Sie weiterhin kein neues Passwort erhalten, wenden Sie sich bitte unter Angabe einer alternativen E-Mail-Adresse an unseren Kunden-Support.

Technisches: Sie wollen wissen, wie der Passwort-Reset bei Posteo technisch funktioniert? Mehr über unsere datenschutzfreundliche Umsetzung finden Sie auf unserer Website.
Rechtliches: Die gespeicherten Prüfwerte sind keine auskunftspflichtigen Bestandsdaten. Posteo muss sie bei Anfragen staatlicher Stellen nicht herausgeben. Das hat die Bundesnetzagentur im Jahr 2017 eingeräumt.

Weiterführende Artikel